Stylisch vor den Osterglocken

Als ich vor ein paar Tagen so „ganz zufällig“ einen braunen Karton unter der Schrankwand fand, wunderte ich mich zuerst. Nachdem ich diesen jedoch hervorholte und den Absender mit Spezialitäten-Haus las, hab ich mich riesig gefreut. Obwohl ich meiner Familie nix verraten hatte, haben die doch glatt den Karton vor mir versteckt, aber so gut war das Versteck dann ja doch nicht. 🙂

Nachdem nun meine Family den Inhalt erspähte, war erst einmal klar: „Ich benötige dringend ein besseres Versteck, denn sonst ist die Dose bald leer!“ Auf die Nostalgiedose im Rosendesign waren meine Jungs zwar nicht scharf, aber auf den Inhalt umso mehr. Rosentraum Dose

Meine erste Idee: Ich verstecke die Dose im Bücherregal. In Mitten von Lexica und anderen für die Schule nützlichen Büchern suchen die bestimmt nicht. Fiel da zwar nicht so groß auf, oder was meint Ihr?, aber mein Jüngster kam just in dem Moment mit: „Mama, kannst Du mir mal bei einer Matheaufgabe helfen? Du hast doch da immer Bücher mit den Rechenwegen!“

1. Versteck: Bücherregal

1. Versteck: Bücherregal

Das war dann wohl erst einmal nichts, also musste etwas Besseres her. Also ab in den Wäschekorb mit Bügelwäsche. Hier sucht sicher keiner, den Bügeln gehört nicht zu den Lieblingshobbys meiner Männer. 🙂

2. Versteck: Bügelwäsche

2. Versteck: Bügelwäsche

Da ich jedoch als Kind am liebsten meine Osternester im Freien gesucht hatte, wollte ich auch ein paar Verstecke im Freien finden. Das erste Versteck fand ich in unserer Muschel-Zypresse. Passt hier doch wirklich super rein, oder?

3. Versteck: Muschelzypresse im Garten

3. Versteck: Muschelzypresse im Garten

Oder sehen die Rosen täuschend echt aus, und fallen vor der Osterglocke evtl. gar nicht auf???

Stylisch vor den Osterglocken

Stylisch vor den Osterglocken

Mittlerweile war jetzt Sonntagnachmittag und unsere Nachbarn sind auf mein „Versteckspiel“ aufmerksam geworden. Auf meine Frage, wo würdet Ihr es denn verstecken, kam natürlich zur Antwort: „In unserem Bauch!“ Wir einigten uns, ich verstecke, Sie suchen mit und wir naschen und testen gemeinsam.

Im Spindelstrauch

Im Spindelstrauch

Gesagt getan, ich versteckte die Leckerein ein letztes Mal und zwar in unserem Spindelstrauch gleich an der Terrasse. Die Sucherei war super lustig und am Ende haben wir es uns alle gemeinsam schmecken lassen. Leider wollen sie nicht mit auf meinen Blog, daher gibt es nur ein Foto mit den Leckereien, aber die sind ja sowieso viel, viel wichtiger.

Das war alles drin

Das war alles drin

 

Inhalt:

300g Mozartkugeln (ober-, oberlecker)

100g Vollmilch-Crispies (der Favorite meines Jüngsten)

150g Baumkuchenspitzen mit Rum (unwiederstehlich)

150g Baumkuchenspitzen mit Orangenlikör (einfach lecker)

 

Da ich Euch hier aber nicht nur neidisch machen will und auch nicht nur etwas vorschwärmen möchte, hab ich noch eine ganz besondere Überraschung:

Ihr verratet mir hier unten im Kommentar Euer bestes Osterversteck und könnt dafür eine Überraschung samt Grußkarte per Post gewinnen.

Also verratet mir, welches Spezialitäten-Haus-Produkt würdest du gerne gewinnen und wo würdest du es an Ostern gut verstecken?

Hier könnt Ihr Euch etwas aus dem gesamten Sortiment aussuchen, das ist doch Klasse, oder?! Der Gewinner wird per Los ermittelt, ich benötige im Gewinnfall dann noch Eure Postadresse.

Das Gewinnspiel endet am Ostermontag, den 06.04.2015 um 23:59:59 Uhr. 

Die Teilnahmebedingungen dafür sind:
– Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein
– Euer Wohnsitz muß in Deutschland sein
– Eine gültige E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme muß angeben werden!
– Keine Barauszahlung möglich
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
– Pro Haushalt ist nur eine Teilnahme erlaubt!

Nun bin ich auf Eure Ideen gespannt, Kommentare wie nur „dabei“ oder  „mitgemacht“ werden nicht berücksichtigt.

Und wer sich ansonsten auch von den Produkten des Spezialitäten-Hauses überzeugen möchte, bekommt bei seiner Anmeldung zum Newsletter einen Gutschein in Höhe von 5 Euro zugesendet. Dieser ist ab einem Einkauf von 25 Euro einzulösen, na das ist doch was oder.

 

Ich wünsche Euch viel Spaß dabei, über ein zusätzliches „gefällt mir“ auf meiner Facebookseite, google+ und meinem Produkttesterkanal würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank an das Spezilitäten-Haus und Hallimash für das Zusenden der kostenlosen Rosentraumdose und die zur Verfügungstellung des Preises zum Gewinnspiel.

 

Und nun viel Glück von mir!

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash