Ärgern Sie sich auch sooft über die hohen Kontoführungsgebühren? Haben Sie, genauso wie ich zum Teil zu geringe Zahlungseingänge, um hohe Kontoführungsgebühren zu vermeiden? Ich muß ja sagen, ich habe ein seperates Hausfrauenkonto, auf welchem keine regelmäßigen Zahlungseingänge verbucht werden und zahle Monat für Monat brav meine Kontoführungsgebühren.

Bis ich nun vom Angebot der Netbank erfahren habe. Die Netbank zahlt derzeit jedem neuen Nutzer 50,-€ Wechselgebühr, wenn dieser innerhalb der ersten 30 Tage mindestens 10,-€ einzahlt. Zudem ist dieses Konto komplett kostenlos, also keinerlei Kontoführungsgebühren, Kartengebühren und ähnliches. Außerdem wird das Guthaben auf dem Konto noch verzinst, wenn man es als Gehaltskonto oder ähnliches nutzt, da macht es definitiv mehr Spaß zu sparen. 🙂

Was mich persönlich am Meisten begeistert hat?!

Nachdem ich alle Zugangsdaten erhalten habe, wurde ich persönlich angerufen und mir wurden alle Fragen bis in`s kleinste Detail überaus freundlich erklärt. Weiterhin wurden mir nochmals alle Vorzüge und gratis Angebote der Bank vorgestellt, das fand ich wirklich sehr nett.

Wer sich nun von den Vorzügen der Netbank ebenfalls überzeugen möchte, sollte diesen Link benutzen, denn hierüber bekommen Sie die 50,-€ Wechselgebühr gutgeschrieben.

Aber Achtung!

Dieses Angebot ist zeitlich begrenzt und ich kann nicht sagen, wie lange es noch gültig ist.

 

Hier bekommen Sie den Wechselbonus